Steeler Bürgerschaft e.V.

gemeinnütziger Verein seit 1882


  • Steeler Bürgerschaft e.V. Am Stadtgarten 1, 45276 Essen

  • Der Vorstand / Foto: Michael Hage

  • Stadtgarten / Foto: Dieter Kunst

  • Projekt: Pink Floyds The Wall / Foto: Dieter Kunst


Steeler Offene Bühne

sieger

Die „OB“ als Projekt der Steeler Bürgerschaft e.V. - soll KünstlerInnen aller Sparten eine „Bühne“ bieten, sich und ihre Kunst zu präsentieren. In den Räumen des Vereins bekommen Künstler eine Möglichkeit geboten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Aufgefordert sind Musiker, Sänger, Schauspieler, Comedians, Poetryslammer, aber auch bildende Künstler, die ihre Bilder, Skulpturen vorstellen. Eine „Offene Bühne für Kinder“ am Nachmittag wäre ebenfalls möglich.

Die „OB“ soll zunächst alle sechs Wochen stattfinden. Die jeweiligen Sieger treten später in einem großen Finale gegeneinander an. Dem Finalsieger winkt ein Auftritt auf der Bühne des Steeler Weihnachtsmarktes sowie ein Preisgeld des ICS.

off

Die Premiere der „Steeler Offenen Bühne“, kurz „StOB“ am vergangenen Freitag war ein voller Erfolg! Zahlreiche Künstler hatten sich für das Projekt der Steeler Bürgerschaft e.V. beworben, sodass zwar jeder nur zehn Minuten zur Präsentation seiner Kunst bekam, dem Publikum dadurch aber ein buntes, abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Die Ruhrpott Skiffler eröffneten den Abend schwungvoll u.a. mit Banjo und Waschbrett, gefolgt vom Sauerländer Hermann-Josef Raspe, der von seiner Kindheit und Jugend in Steele erzählte. Außerdem traten Singer Songwriter Matthias Cantek, Uwe Zander mit juristischen Anekdoten, Albert Hallmann mit Deutsch Country & Trucker Songs, Dirk Peter Fuchs, der den Sängerstreit auf der Wartburg komödiantisch in zehn Minuten verpackte und die moderne Bauchtanzgruppe Bellydancer gegeneinander an. Schauspielerin und Vorstandsmitglied Ariane Raspe moderierte den bunten Abend und die beiden Vorstandsvorsitzenden Jutta Schiefer und Eduard Schreyer, nebst Gattin Lisa Schreyer unterstützten den Abend organisatorisch und zeigten sich von den künstlerischen Darbietungen sichtlich beeindruckt. Prof. Brösel maß mit seinem Applausometer die Applausstärke des Publikums, das schließlich zwei „Steeler Sieger“ des Abends bestimmte: Matthias Cantek und die Bellydancer. Sie sind im großen Finale auf dem Steeler Weihnachtsmarkt 2018 mit von der Partie. Die nächste „StOB“ zum Vorentscheid findet am 13.10.2017, 19.30 Uhr statt. Hier werden auch die Künstler zum Zuge kommen, die bei der Premiere leider nicht mehr berücksichtigt werden konnten. Weitere Bewerbungen werden ab sofort wieder über StOB45276@web.de oder 02 01 – 25 90 28 34 entgegengenommen.

Steeler Bürgerschaft e.V.

Am Stadtgarten 1
45276 Essen

 

Postanschrift:
Postfach 143 567

45265 Essen


tel: 0201 - 61 67 5 489
mobil.: 0179 - 49 86 903
fax: 0201 - 61 67 5 689
mail.: info@unser-steele.de


Aktuelle Termine

Skat und Doko
(ab dem 29.06.17 alle 14 Tage)
Kontakt: 0179.49 86 903

 

Philosophie im Gespräch immer 14-tägig, mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr

 

 

 

Kalender 2017

Kalender

DIN A4 ( klein )  17,50
DIN A3 ( gross )   25,00

 

Bestellungen:

gerhard.neysters@t-online.de

 


Magazin 276

Magazin der Bürgerschaft
Das bis zum Jahr 2010 bestehende "Steeler Bürgerblatt" wurde durch das neue Magazin 276 abgelöst. Moderner, klarer strukturiert und lesefreundlicher präsentiert sich das Magazin seitdem und setzt Akzente für ein neues Image des Stadtteils Steele.

276


Steele TV

Sendet, gewinnt und feiert



Archiv