Steeler Bürgerschaft e.V.

gemeinnütziger Verein seit 1882


  • Steeler Bürgerschaft e.V. Am Stadtgarten 1, 45276 Essen

  • Der Vorstand / Foto: Michael Hage

  • Stadtgarten / Foto: Dieter Kunst

  • Projekt: Pink Floyds The Wall / Foto: Dieter Kunst

Der Steeler Stadtgarten in historischen Ansichten (Nachbericht)

Der Steeler Stadtgarten Eine Ausstellung des Steeler Archivs in den Räumlichkeiten der Steeler Bürgerschaft e.V. im Stadtgarten vom 04.08.2017 bis 27.08.2017.

Als es hieß, es gibt eine Ausstellung zum Steeler Stadtgarten wusste ich genau, dass es hier viele interessante Dinge und Anekdoten und Geschichten aus vergangenen Zeiten rund um den Garten und das Gebäude geben wird und dass diese Ausstellung sicher viele interessieren wird. Und tatsächlich kamen zur Eröffnung über 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger um sich die Einführung zur Ausstellung von Herrn Arnd Hepprich anzuhören und um die Bilder aus vergangenen Tagen anzusehen.

dieter kunst

 Zur Vernissage der Ausstellung „Der Steeler Stadtgarten“ am Donnerstag, 03.08.2017, in der Galerie der Steeler Bürgerschaft e.V. im Gebäude des Steeler Stadtgartens gab es sie tatsächlich – die Geschichten und geheimnisvollen Bilder aus der vergangenen Prachtzeit dieses Kleinods mit dem toll angelegten Park. Arnd Hepprich, Vorsitzender des Steeler Archivs e.V., erzählte in seiner mitreißenden Art die Vorgeschichte der Ausstellung zur Geschichte des Parks und des darin befindlichen Gebäudes. Er berichtete, wie schwer es doch war, eine Bauzeichnung des Parks aus 1909 zu finden und wie der blanke Zufall, ganz kurz vor Aufgabe der Suche, eine vielversprechende Spur in die Schweiz eröffnete. Durch Internetrecherchen sei es dann gelungen diesen Plan ausfindig zu machen. Es wurde Kontakt aufgenommen und Kurz vor der Ausstellung war er da, der Gestaltungsplan unseres Stadtgartens.

dieter kunst

Es hat sich einiges verändert rund um den Stadtgarten, den zweitältesten Volkspark der Stadt. Trotzdem kann der Besucher heute vielfach erkennen, wie es bei der Eröffnung im Jahre 1911 ausgesehen haben muss. Hier helfen die Bilder der Ausstellung. Da gab es lebhafte Gespräche unter den Betrachtern und es war immer wieder zu hören: „dass kannte ich so auch noch“ und „wie schön es doch gewesen war“ und „sieh mal wie es jetzt dort aussieht“ aber auch „von wo ist dies denn aufgenommen“ und „das wusste ich gar nicht“.

dieter kunst

Machen wir uns jedoch nichts vor, auch der Stadtgarten und sein Gebäude haben sich in den letzen hundert Jahren verändert. Die Gastronomie, die früher ein beliebtes Ausflugsziel war, ist nicht mehr. Die einst so geschätzten Räumlichkeiten im Erdgeschoss werden zwar regelmäßig, aber eben nur als „Eventgastronomie“ genutzt. Die Steeler Bürgerschaft e.V. setzt in der ersten Etage viele kulturelle Akzente. Außerhalb dieser Veranstaltungen, also die längste Zeit in der Woche liegt das ehrwürdige Haus im Dornröschenschlaf. Gut kann ich mich noch an die WM-Übertragungen im Biergarten der Gastronomie erinnern. Hier war die Stimmung besonders und es war an jedem Tag der Übertragungen brechend voll. Aber auch an die Hochzeit meines Cousins im Prachtsaal des Steeler Stadtgartens mit fast 200 Gästen aus aller Welt erinnere ich mich gerne zurück. Dieses Gebäude mit seinem Flair und der ansprechenden Außenanlage hat das Seine dazu beigetragen.

Wer an Sommertagen dem Trubel unten an der Ruhrpromenade entfliehen will, steigt den steilen Wanderweg in Richtung Stadtgarten hinauf, findet hier Ruhe und genießt den unvergleichlichen Weitblick über das Ruhrtal.

Christian Bunkus . Fotos: Dieter Kunst

Steeler Bürgerschaft e.V.

Am Stadtgarten 1
45276 Essen

 

Postanschrift:
Postfach 143 567

45265 Essen


tel: 0201 - 61 67 5 489
mobil.: 0179 - 49 86 903
fax: 0201 - 61 67 5 689
mail.: info@unser-steele.de


Aktuelle Termine

Skat und Doko
(ab dem 29.06.17 alle 14 Tage)
Kontakt: 0179.49 86 903

 

Philosophie im Gespräch immer 14-tägig, mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr

 

06.-28.07.2017 Fotoausstellung, Kubanische Impressionen von Detlef Thorenz


04.-27.08.2017 Fotoausstellung„ Der Steeler Stadtgarten“

 

fällt aus
Ausstellung von Irmgard Gottschlich und Harald Finke

 

16. September 2017 „Pink Floyd – Wish You Were Here“ Live Konzert des CHG an der Ruhr

 

23. und 24. September „Kunstspur in Essen“ mit Beteiligung von: Christoph Honig, Dieter Kunst, Wanja Richter Koppitz und Erwin Wiemer, Gerd Neysters

 

06.-29.10.2017
Ausstellung „Auf Schienen durch das Ruhrtal“

 

 

Kalender 2017

Kalender

DIN A4 ( klein )  17,50
DIN A3 ( gross )   25,00

 

Bestellungen:

gerhard.neysters@t-online.de

 


Magazin 276

Magazin der Bürgerschaft
Das bis zum Jahr 2010 bestehende "Steeler Bürgerblatt" wurde durch das neue Magazin 276 abgelöst. Moderner, klarer strukturiert und lesefreundlicher präsentiert sich das Magazin seitdem und setzt Akzente für ein neues Image des Stadtteils Steele.

276-Juli17


Steele TV

Sendet, gewinnt und feiert



Archiv