Steeler Bürgerschaft e.V.

gemeinnütziger Verein seit 1882


  • Steeler Bürgerschaft e.V. Am Stadtgarten 1, 4576 Essen

  • Der Vorstand / Foto: Dieter Kunst

  • Stadtgarten / Foto: Dieter Kunst

  • Projekt: Pink Floyds The Wall / Foto: Dieter Kunst

Herzlich Willkommen

Juli , 2015

Liebe Freundinnen und Freunde der Steeler Bürgerschaft e.V.

Wir sind nun seit fast eineinhalb Jahren im Stadtgarten und waren, wie Sie es von uns erwarten, nicht untätig geblieben. Ausstellungen und diverse andere Angebote für die Bürger im Stadtteil sind organisiert und durchgeführt worden. Steele TV war ebenfalls sehr aktiv, Berichte hierzu können Sie hier lesen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit in den nächsten Wochen liegt in der Organisation und Veranstaltung der beiden Konzerte mit den Schülern des Carl- Humann-Gymnasiums auf dem Gelände des Schwimmvereins in Steele. Bitte vermerken Sie den 21. & 22 08 in ihrem Kalender

weiterlesen   |   facebook

Programmheft / Bestellung: T-Shirt / DVD

The Green Pink Floyd Day / Eintritt frei

Konzerte 21. & 22.08.2015

Es war eines der „größten Schulmusikprojekte Deutschlands“, titelte die WAZ. 2013 brachte die Steeler Bürgerschaft e. V. mit dem Carl-Humann-Gymnasium das Musikprojekt „The Wall“ auf die Bühne. Schüler wurden von Profis begleitet und gecoached. Fast 2 Jahre nahmen die Vorbereitungen in Anspruch. Das Ergebnis dürfte hinlänglich bekannt sein. 2015 wird das CHG erneut mit der Steeler Bürgerschaft ein Großprojekt in Angriff nehmen: „The Green Pink Floyd Day“. Was kann das Publikum diesmal erwarten? „Es ist schwierig 2013 zu übertreffen“, so Ralf Brand, musikalischer Leiter des Ensembles. „Aber genau das planen wir“. 2015 steht unter der Thematik des politischen Protests in der Musik und Jugendkultur drei verschiedener Dekaden. „The Dark Side of the Moon“ von Pink Floyd und „American Idiot“ von Green Day werden komplett in einer Show zu sehen sein.

Auf dem Gelände des Schwimmvereins Steele 1911 e.V., der an der Durchführung der Konzerte beteiligt ist, wird das Publikum eine Bühnenkonstruktion sehen, die der von 2013 in nichts nachsteht. Dies gilt auch für spezielle Lichteffekte, die eine besondere Atmosphäre an der Ruhr schaffen werden.

Zeigt, dass ihr Spaß hattet und belohnt euch mit einem original Festival T-Shirt: Bestellungen hier
Die DVD vom Konzert könnt ihr hier bestellen: http://www.rolofffilm.de/dvd-shop/

weiterlesen   |   facebook

SteeleVision

Besucherzeiten 23.10 (19-21h), 24. & 25.10 (15-18h)

Der Musiker und Medienkünstler Christian Börsing, geboren 1975 in Bielefeld, wohnt und wirkt seit nunmehr 20 Jahren im Ruhrgebiet und hegt durch diverse Aufführungen, Projekte und persönliche Kontakte einen besonderen Bezug zu Steele. So wurde bereits 1999 sein Mysterienspiel „So geht dann der Mensch aus...“ in der Friedenskirche Steele aufgeführt. Börsings künstlerische Tätigkeit umfasst Werke mit akustischer und elektronischer Besetzung, interaktive Kompositionssoftware, experimentelle Popmusik sowie Fotografien, Kurzfilme, Animationen und Video Performances. Börsing ist außerdem Professor für Mediendesign und lehrt an der Universität Duisburg-Essen. Als Klangimprovisator und Videokünstler gilt Börsings Interesse insbesondere der Generierung audiovisueller Räume mit Hilfe algorithmischer Prozesstechniken unter gleichzeitiger Verwendung improvisatorischer und stochastischer Elemente. Seine audiovisuellen Auftragsarbeiten wurden in verschiedenen deutschen Städten aufgeführt, so in jüngster Vergangenheit in Leipzig (Dreams of Megalomma, 2013), Herford (Mind Maps 2012), Augsburg (Goals in the Machine, 2011) und Essen (A Room With A View, 2007).

Für die geplante Installation in den Galerieräumen der Steeler Bürgerschaft im Oktober diesen Jahres beschreitet Börsing neue Wege, indem er erstmals das sogenannte Texture-Mapping in sein Konzept einbindet. Hierbei werden elektronische Bewegtbilder unter Berücksichtigung perspektivischer Verzerrung auf dreidimensionale Körper projiziert, so dass computergenerierte Darstellungen für den Besucher in dreidimensionaler Tiefe eindrucksvoll erscheinen. Die Aktion findet im Rahmen des Kulturwochenendes des Bezirks statt.

weiterlesen   |   facebook

Steeler Bürgerschaft e.V.

Am Stadtgarten 1
Postfach 143 567
45276 Essen

tel001 - 61 67 75 489.: 0179 - 49 86 903
mobil.: 0179 - 49 86 903
fax: 0201 - 61 67 75 689
mail.: info@unser-steele.de

Aktuelle Termine

13.08 Skat und Doko
27.08 Skat und Doko (... alle 14 Tage)
21.08 The Green Pink Floyd Day
22.08 The Green Pink Floyd Day

Magazin 276

Magazin der Bürgerschaft
Das bis zum Jahr 2010 bestehende "Steeler Bürgerblatt" wurde durch das neue Magazin 276 abgelöst. Moderner, klarer strukturiert und lesefreundlicher präsentiert sich das Magazin seitdem und setzt Akzente für ein neues Image des Stadtteils Steele.

Steele TV

Sendet, gewinnt und feiert

Archiv